Feng Shui Berater in Mannheim Feng Shui Beratung Mannheim, Heidelberg, Ludwigshafen

Feng Shui

Feng Shui


































Qi - Chi

Feng Shui Lexikon

Chinesische Astrologie (Bazi Suanming)

Sie werden sich bestimmt fragen, was die chinesische Astrologie mit Feng Shui zu tun hat. Die Antwort lautet, zunächst nichts.

Aber...
es gibt dennoch eine wichtige Gemeinsamkeit: beide Fachgebiete arbeiten mit den fünf chinesischen Elementen (Feuer, Erde, Metall, Wasser, Holz).

Bei einer Feng Shui Beratung kann der Berater die Kurzversion eines chinesischen Horoskops erstellen, um so eine zusätzliche Einschätzung zu bekommen, welche persönliche Element-Empfehlungen (Form, Farbe, Material) für die Einrichtung der jeweiligen Bewohner geeignet ist.

Die mehr als 2000 Jahre alte chinesische Astrologie besteht aus verschiedenen Systemen, von denen die "Vier Säulen des Schicksals" - chinesisch "Bazi Suanming" ("Schicksals-/Lebensberechnung nach den acht Zeichen") am weitesten verbreitet und am populärsten ist.

Der Name "Bazi Suanming" bezeichnet also eine Methode zur Errechnung eines chinesischen Horoskops, wobei der Begriff "Horoskop" hier eine andere Bedeutung als in unserem westlichen Kontext hat und nicht direkt vergleichbar ist. Bei der chinesischen Astrologie geht es vorrangig um persönliche Talente und charakterliche Eigenschaften und weniger um Zukunftsdeutung.

Das "Vier Säulen" Horoskop wird aus den Himmelsstämmen (5 Elemente) und den Erdzweigen bzw. irdischen Ästen (Tierkreiszeichen) berechnet.

Beispiel für ein chinesisches Horoskop Chart:

Bazi Suanming - Vier Säulen Astrologie oder Schicksalberechnung nach den acht Zeichen

Anmerkung zum chinesischen Jahresbeginn:
Häufig kommt es zu Verwirrung bezüglich der Jahreszahlen.

Das offizielle chinesische Neujahr beginnt wie im Westen auch am 1. Januar.

In der traditionellen chinesischen Astrologie wird leider jedoch uneinheitlich gerechnet:

Manche Schulen nehmen als Jahresanfang den traditionellen Jahresbeginn, der am zweiten Neumond des ersten Monats des neuen Jahres (also nach der Wintersonnenwende) gefeiert wird. Das ist zwischen dem 21. (20.) Januar und 21. Februar.

Andere Schulen verwenden den Beginn des chinesischen Frühlingsanfangs ("Li Chun" bzw. "Lap Chun") am 3., 4. oder 5. Februar als Neujahr und somit den Beginn des Tiger-Monats.

Für einige wenige Schulen fällt der Jahresanfang mit der Wintersonnenwende ("Dung Gee") zusammen - also am 21. oder 22. Dezember.

Alle haben aus einer bestimmten Sicht heraus betrachtet ihre Berechtigung.

Je nachdem, welchen Jahresbeginn jemand für die Erstellung eines chinesischen Horoskops verwendet, kann also z.B. ein Geburtstag Anfang Januar zu verschiedenen Jahren gezählt werden.

zurück zur Lexikon-Übersicht

Yin und Yang Wenn Sie Interesse an einer Feng Shui Beratung nach den Methoden des klassischen Feng Shui haben, nutzen Sie bitte das mail-Formular. Ich rufe Sie gerne schnellstmöglich für ein unverbindliches Gespräch zurück. Der Schwerpunkt meiner Tätigkeit als Feng Shui Berater liegt im Raum Mannheim, Ludwigshafen, Heidelberg - aber ich bin selbstverständlich auch deutschlandweit für Sie da.

Impressum